WEITBLICK FÜR HAMBURG

Newletter abonnieren:

 

Jetzt unterzeichnen!

anna elbe unterstützt:
Keine Profite mit Boden und Miete!
Wir sammeln für die 2 Volksinitiativen Unterschriften: Zur Website >>

 

Termine:

• Fridays for Future‚
Jeden Freitag Alle Termine >>   Dies ist KEIN Aufruf, die Grünen zu wählen! Darum nicht >>  

• Treffen der "Rauchmelder-Inis"‚
hier >>  

Neueste Einträge:

22.02.2020 - Filme Taxi-Demo gegen "FreeNow" am 20.02.20 bei youtube >>

 

20.02.20 - Baumfällungen Struensee "Schulcampus":
Laut Wochenblatt hätte es nicht sein müssen; ein Gegenentwurf wäre ohne Fällungen ausgekommen mehr >>

 

05.02.2020 - Datenschutz - Ein Aufruf zur Aufklärung - Umweltsau und Smart Meter
Pressemitteilung von anna elbe mehr >>

 

Datenschutz: Filmen erlaubt? Mitsteitern*innen wurden bei friedlicher Demo von Polizei gefilmt 30.10.2019, mehr >>
2 Antworten aus der Bürgerschaftsfraktionen - eine Kleine Anfrage 28.11.19, mehr >> NEU 05.02.20Antwort vom Eingabeausschuss 30.01.20, mehr >>

 

31.12.2019 - Struenseequartier 106 Bäume sollen gefällt werden mehr >>

 

21.12.2019 - Jessenstraße / Lawaetzweg Die Häuser sind bald fertig - Ein paar visuelle Eindrücke mehr >>

 

18.11.2019 - Elbtreppen Häuser: Hisorische Fotos vom Ort. Ein Spaziergang dorthin lohnt sich ... mehr >>

 

Zwischenruf

Anleitung: Demonstrieren ohne Smartphone - wie geht das?
Mit 3 Beispielen, warum das Handy zuhause bleiben sollte Indymedia >>

 

Aus der Presse:

Momentan ist Presse-Pause
siehe sonst Datenschutz-Mediathek hier >>

 

anna elbe und die Seefahrtsschule

Zur alten Website

 

Smart City Hamburg

Die Antwort vom Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

16. Juni 2014

Sehr geehrt ...,

Sie haben sich an uns gewandt im Zusammenhang mit der Berichterstattung über das Projekt „Smart City“ der Freien und Hansestadt Hamburg und Ciscos.

Ich kann Ihnen versichern, dass wir das Vorhaben mit der gebotenen kritischen Haltung - auch vor dem Hintergrund der Rolle von US-amerikanischen Herstellern und Dienstleistern - begleiten werden, soweit bei den einzelnen Pilotanwendungen personenbezogene Daten erfasst und verarbeitet werden.

Allerdings ist unsere Dienststelle im Vorwege nicht und auch bislang nur wenig eingebunden worden. Über viele der für eine datenschutzrechtliche Bewertung nötigen Details liegen uns daher noch keine Unterlagen vor. Im Rahmen unserer Kontakte mit der Presse und in unseren Tätigkeitberichten werden wir über die Datenschutzaspekte dieses Projekts informieren.

Die Smart-City-Verträge sind veröffentlicht worden. Sie können sie unter http://www.hamburg.de/contentblob/4306466/data/download-memorandum.pdf einsehen.
Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hamburg.de/smart-city/

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich Kühn

Zum Vertrag PDF 30.04.2014

top