WEITBLICK FÜR HAMBURG

Luxus-Neubau im Heinepark

18.11.2011, Hamburger Abendblatt
32 Eingetumswohnungen
statt öffentlichem Park mehr >>  

Seefahrtsschule ist verkauft ...

Kleine Anfrage DIE LINKE mit
Antwort Senat 18. März 2011 mehr >>

download

 

Pressemitteilung
anna elbe, 23. Februar 2011

hier zu finden >>

 

18. Februar 2011
Hamburger Abendblatt mehr >>

Planung im Gange

Planungsausschuss Altona debattiert zur Zeit über die Bebauungsmaßnahme
altona.info, 19.05.2011mehr >>

 

Unterschriftenliste

Rette die Seefahrtsschule!
Hier zum Download

 

Die Unterstützer-Shirts sind da!

annaelbe T-shirt blau

Mail an: an [at] annaelbe.net
oder Newletter abonnieren:

Die Gebäude der Seefahrtschule

Besteht aus mehreren Gebäuden.

Lageplan der Gebäude der Seefahrtschule Villa 1 - Conrad SUSAN - Simulationsanlage Manövrierhalle Hauptgebäude Seefahrtsschule

Lageplan der Gebäude

Das Hauptgebäude

Das Hauptgebäude der ehemaligen Seefahrtschule an der Rainvilleterrasse wurde in den 30er Jahren im Bauhausstil errichtet.

Weiter Inhalte folgen noch.

top

Die Manövrierhalle

Inhalte folgen noch.

top

SUSAN - Schiffsführungs- und Simulationsanlage

"Als vor wenigen Tagen die "Cosco China" in den Hafen einlief, erwartete die Lotsen in Hamburg eine Premiere. Ein so großes Schiff wie den 336 Meter langen Containerfrachter hatten sie bisher noch nie am Tollerort-Terminal festmachen müssen. Doch das komplizierte Manöver gelang - nicht zuletzt deshalb, weil es zuvor am Schiffssimulator "Susan" der Hamburger Seefahrtschule trainiert werden konnte.
In den vergangenen Tagen nun wurde der Simulator von Handwerkern demontiert. In drei großen Containern verpackt, stehen Computer, Geräte und Bildschirme im ostfriesischen Leer, wo alles im Laufe des Jahres wieder aufgebaut werden soll. Dorthin hat Hamburg den Simulator vor einem Monat zum symbolischen Preis von einem Euro verkauft. Gleichzeitig schloß die Stadt zum 31. Dezember [2005] ihre Seefahrtschule - eine mehr als 250 Jahre alte Tradition ging damit zu Ende."

Hamburger Abendblatt, 09.01.2006 • mehr >>

top

Villa 1 - Conrad

Ein Blick durchs Fenster

Ein Blick durchs Fenster

Die Villa Conrad liegt versteckt im Park.

Sie ist unter Denkmalschutz gestellt, wird aber dem Verfall preis gegeben.

Inzwischen ist sie mit Grafiti besprüht und teilweise sind Fenster eingeschlagen.

(September 2010)